KirchengemeindeSegeberg

ZurückZurück

So 26. Januar 10 Uhr
WortZeit – Literaturgottesdienst mit dem Buch "Die hellen Tage" von Zsuzsa Bánk

Mit einem Team und Pastorin Elke Hoffmann
Musik: Andreas Maurer-Büntjen

Lange Sommer, drei Kinder, nackte Füße im hohen Gras und ein kleiner Ort in Süddeutschland namens Kirchblüt.
Aja und Therese durchleben ihre Kleinmädchensommer wie Schwestern, unzertrennlich seit dem Tag ihrer ersten Begegnung.
Sie nehmen Karl als dritten Freund in die Mitte und wachsen gemeinsam auf.
Die Tage der Drei sind meistens unbeschwert. Doch da sind auch Verluste und dunkle Geheimnisse.
Der Roman “Die hellen Tage” von Zsuzsa Bánk steht im Mittelpunkt des Gottesdienstes. Er wird von einem Team, Pastorin Elke Hoffmann und musikalisch von Andreas Maurer-Büntjen gestaltet. Im Anschluss sind alle herzlich zu Kaffee, Tee und Gesprächen eingeladen.

u1_978-3-596-18437-8.jpg